Pferde – Die neue Enzyklopädie

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Pferde – Die neue Enzyklopädie

Diese fundierte und prächtig ausgestattete Enzyklopädie bietet einen umfassenden Überblick über die ganze Welt der Pferde, ob edler Andalusier oder robustes Shetland-Pony1), klassische Reitkunst, bedeutende Gestüte oder internationale Reitturniere.

150 der bedeutendsten Pferde– und Ponyrassen werden in doppelseitigen Porträts vorgestellt. Zusätzliches findet sich alles Wissenswerte über die Kulturgeschichte der Pferde, Zuchttrends sowie Pferdehaltung und -nutzung. Zum Nachschlagen oder Schmökern – ein beeindruckendes und unentbehrliches Werk für Pferdeliebhaber und Pferdekenner.

Jetzt mit zusätzlichen Informationen zu modernen Sport-Reitstilen und Turnierveranstaltungen sowie zur alternativen, am Tier orientierten Pferdeausbildung.

Autoren:

  • Elwyn Hartley Edwards

1) „Das Shetlandpony kommt ursprünglich von den Shetlandinseln. Sie wurden während der industriellen Revolution auf das britische Festland gebracht und dort im Bergbau unter Tage als Grubenponies eingesetzt. Heute erfreuen sich die robusten Ponys als erste Reitpferde für Kinder sowie als kräftige und ausdauernde Fahrpferde großer Beliebtheit.“

Quelle: wikipedia.org – Pferderasse – Shetlandpony


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen