Medinger Hengstschau – ein Genuss für Pferdefans

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Auch Qlympiasieger Klaus Balkenhol war von der Medinger Hengstschau begeistert

»Medingen: Fast ausverkauft war die Reithalle auf dem Klosterhof Medingen: Burkhard Wahler hatte zu einer grandiosen Hengstvorführung geladen.

Den Auftakt der Präsentation machte der 1985 geborene Elitehengst Caprimond – schon zu Lebzeiten eine Legende. Regine Graf stellte ihn an der Hand vor. Es zeigte sich, dass Caprimond nichts von seinem Charme, seiner Ausstrahlung und Typbrillianz verloren hat.

Die Hengste, die auf dem Klosterhof stationiert sind, wurden an der Hand, in der Dressur und im Springen vorgestellt. Die Zuschauer waren begeistert.

Begeistert waren sie auch von der Co-Kommentierung durch Dressurausbilder und Reitmeister Klaus Balkenhol, der so viele Siege zu verbuchen hat, dass sie sich kaum auflisten lassen. Wichtigster war der Olympiasieg 1992. Mit dem De Niro-Sohn Dablino ist Tochter Anabel überaus erfolgreich, siegte im Vorjahr auch in Medingen im S*** Grand Prix.

Balkenhol gab auf dem Klosterhof eine „Lehr-/Lernstunde“. Er outete sich als De-Niro-Fan. Bei dem Sohn des Ausnahmehengstes Danone II, den Theresa Wahler im Sattel vorstellte, beeindruckten ihn besonders dessen überschäumendes Temperament, schwungvolle Transversalen, die Leichtigkeit, sichere Wechsel, die sehr schöne Passage im Takt – überhaupt die Dynamik, die diesen Hengst ausmacht.

Ein weiterer De Niro-Sohn, der weltweit erfolgreich gefeiert wird, ist der achtjährige Duke of Oldenburg, den Vera Nass im Sattel vorstellte. Auch gab der ehemalige Bundestrainer und heutige Coach des US-Dressurteams Anweisungen, wie ein Dressurpferd zum Erfolg geführt wird. „Man muss auch Lektionen reiten, um dem Pferd Gelegenheit zu geben, sich zu erholen, was gleichzusetzen ist mit einem Lob des Pferdes“, so Balkenhol. Die Anlehnung an die Hand sei ein ganz wichtiger Ausbildungspunkt.

„Das Pferd kann alles, es muss nur verfeinert werden“, versicherte der Experte. Der Erfolg stellte sich ein. „Von diesem De Niro-Sohn mit zweimal E.H. Caprimond im Stamm erhoffen wir uns eine Nachzucht für den großen Dressursport„, sagte Burkhard Wahler.

Wichtig für die Züchter ist zu sehen, wie sich die Nachkommen der Hengste entwickeln. Ein Paradebeispiel für gelungene Anpaarung ist der dreijährige Danone-II-Sohn a.d. Lindey. Er wurde erst im Dezember angeritten und überzeugte schon jetzt. Erst die Nachkommen, dann der Vater: Die Fohlen des Hannoveraners Feuerspiel lassen wieder Erfolge für kommende Auktionen erwarten.

Die Springhengste präsentierten sich in bestechender Form – von Come Close bis Clinton I. Besonders begeisterte das Publikum Abendtanz mit seinem Springvermögen. Der Trakehner Herbstkönig, Reservesieger 2010, hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich weiter entwickelt, und auch das Fohlen des vierjährigen Hengstes präsentierte sich sehr gut. Grenzenloses Springvermögen zeigte der fünfjährige Trakehner Rapp-Hengst Come Close mit Christoph Wahler im Sattel. Der Hengst war im letzten Jahr siegreich in Springpferde- und Eignungsprüfungen

Züchter und Reitsportfreunde dürfen gespannt sein auf weitere Nachkommen dieser eleganten Erscheinung bei der Fohlenschau am 1. Mai und 30. Juni 2012.

Zum Abschluss ein großes Schlussbild: De Niro mit seinen Söhnen Danone I und II und Duke of Oldenburg, die alle bis zur schweren Klasse erfolgreich sind, beeindruckten, als sie nebeneinander durch die Halle piaffierten und passagierten.«1)

1) Quelle: LZ, ki, 02. Februar 2012


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

Amerikas Wahler Rebellion (English Edition)Amerikas Wahler Rebellion (English Edition)Vorwärts:
Die Europäische Union und Amerika weiterhin aus, was einige nennen, "Die große Rezession zu erholen."
Doch viele der westlichen ... mehr lesen >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen