Die klassische Reitkunst

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Reitlehre von den Anfängen bis zur Vollendung

Das Werk ist ein Meilenstein für die Dressurreiterei und derzeit in der Fachpresse viel zitiert. Es zeigt, dass sich Dressurreiterei auf höchstem Niveau und pferdeschonender Umgang miteinander vereinbaren lassen. Dabei bestechen die Erklärungen durch Einfachheit und Klarheit.

Die klassische Reitkunst war und ist für viele das Ideal schlechthin. Ihr Gedankengut wird besonders an der Spanischen Hofreitschule1) in Wien gepflegt. Die Regeln, nach denen die berühmten – weißen Hengste – ausgebildet werden, wurden 1965 zum ersten und einzigen Mal schriftlich niederlegt, vom legendären Leiter der Spanischen Hofreitschule Wien, Oberst a. D. Alois Podhajsky. Anlässlich seines 100. Geburtstags erscheint der Reprint seiner Grundsätze, die in Sachen Ethik und Schulung nach wie vor wegweisend sind.

Pressestimmen:

  • St. Georg, November 2006: „Ein brillantes Buch auch noch Jahrzehnte nach dem ersten Erscheinen.“

Autoren:

  • Alois Podhajsky steht für klassische, pferdeschonende Reiterei auf höchstem Niveau. Er ist als legendärer Leiter der Spanischen Hofreitschule in Wien und Olympiamedaillengewinner einer der großen Reitmeister des 20. Jahrhunderts.

1) „Die Spanische Hofreitschule ist eine in Wien ansässige Reitinstitution, die ursprünglich der reiterlichen Ausbildung der kaiserlichen Familie diente. Sie ist einer der wichtigsten Orte zur Erhaltung der klassischen Reitkunst. Die kaiserlich-königliche Stadtreitschule wurde vermutlich seit dem Anfang des 19. Jhdt. üblicherweise Spanische Hofreitschule genannt.“

Quelle: wikipedia.org – Spanische Hofreitschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen